Kultur in Noordwijk

Das kulturelle Leben in Noordwijk

Noordwijk hat im Bereich Kunst und Kultur viel zu bieten. Hier gibt es nette kleine Museen, kulturelle Attraktionen und tolle Events. Aber auch im Bereich Theater gibt es viel zu entdecken bei Veranstaltungen wie Opera aan Zee, Openair-Theatervorführungen und dem Schilderfestival (Malerfestifal) ist in Noordwijk das ganze Jahr über etwas los. Die Veranstaltungen haben ein qualititiv hohes Niveau und sind meist eintrittsfrei.

Kultur-Tipps

Opera aan Zee - 16. bis 17. Juni und 25. bis 26. August
Das Sommerfestival Opera aan Zee fand erstmals 1997 statt, um jungen Opernsängern/innen, Dirigenten und Musikern ein Forum zu bieten und die Welt der Oper einem breiten Publikum nahe zu bringen. An den Wochenenden vom 16. bis 17. Juni und vom 25. bis 26. August können Sie großartige Opern an außergewöhnlichen Aufführungsorten in Noordwijk hören, so beispielsweise in einem Dünental oder in einem Garten einer privaten Villa. Der Eintrittspreis für die Freiluftkonzerte beträgt 10 Euro.

Schilderfestival - 18. bis 25. Juni
Vom 18. bis 25. Juni steht Noordwijk ganz im Zeichen der Kunst. Dann findet das jährliche Festival der Maler statt. Professionelle Maler aus dem In- und Ausland kommen nach Noordwijk, wobei insbesondere die Küste, aber auch das pittoreske historische Ortszentrum von Noordwijk-Binnen als Atelier dienen. Kaufen Sie ein vor Ort entstandenes Bild und lassen Sie sich vom Schilderfestival inspirieren.

ISADORA - 12. bis 21. Juli 2018
Vom 12. bis 21. Juli präsentiert KunstKlank ein sehr besonderes Musiktheater. ISADORA: Ein Schauspiel über Liebe, Leiden und Strahlen rund um Isadora Duncan. Diese revolutionäre Tänzerin eroberte Paris, New York, Berlin, Wien und Moskau und wohnte zu Beginn des 20. Jahrhunderts auch in Noordwijk. Diese Produktion wird von Herma van Piekeren geleitet, in Zusammenarbeit mit Regisseur Jeroen Lopes Cardozo und Choreografin Germa Scholten. Theater vor Ort mit Musik und Tanz im Bambustheater an einem einzigartigen Ort in Noordwijk, an der Grenze zwischen den Ortsteilen Binnen und Zee.

Fly Me To The Moon - Zwischen dem 27. September und dem 7. Oktober
'Fly me to the Moon' ist ein internationales Theaterschauspiel von Zeep aan Zee (Martine Zeeman). Eine Aufführung, bei der sich Jung und Alt auf die Suche nach der Zivilisation machen. Um die Erde zu retten, müssen wir diese verlassen und ins Unbekannte aufbrechen. Mit atemberaubenden Filmaufnahmen, Musik, Tanz und futuristischer Kunst bewegen wir uns mitten durch die Zeitzonen und Atmosphären hindurch. Aufführungen vom 27. bis 30. September und vom 4. bis 7. Oktober in unmittelbarer Nähe des ESA ‒ ESTEC.

Art is not what you see, but what you make others see

- written by Edgar Degas

Große Max-Liebermann-Freilichtausstellung in Noordwijk

Große Max-Liebermann-Freilichtausstellung in Noordwijk
In Noordwijk ist eine einzigartige und permanente Freilichtausstellung des bekannten deutschen Impressionisten Max Liebermann eröffnet. Diese Freilichtausstellung kann über einen (Rad-)Wanderweg besichtigt werden. Ganze 23 Plakatwände mit Liebermann-Bildern sind zu bewundern.

Max Liebermann gilt als einer der bedeutendsten Vertreter des deutschen Impressionismus. Holland war für Max Liebermann wie eine zweite Heimat, und von 1905 bis 1913 war Noordwijk (Huis ter Duin) sein Hauptwohnsitz in den Niederlanden. Insgesamt zeigen über 127 seiner Ölgemälde Orte in Noordwijk und Umgebung. Daher wird Max Lieberman als der wichtigste Maler angesehen, der die Anfangsjahre von Noordwijk als Badeort auf der Leinwand festgehalten hat. Die 23 Panelen mit Abbildungen sind genau an den Stellen in der Landschaft aufgestellt, die er auf der Leinwand festgehalten hat.

Weitere Informationen: www.maxliebermannnoordwijk.nl

Wandern und Fahrad routen